Gefällt Ihnen diese Seite?
Teilen Sie sie mit den Freunden!

DER TAMARISKE STRAND

Klicken Sie auf die Karte
Adresse

Viale Giosuè Carducci47042 Cesenatico - Valverde (FC)

Beschreibung

Beschreibung:
Mai 2012:in Valverde von Cesenatico wurde "Pflanzicher Strand" geboren, das erste Beispiel in Italien von renaturiertem Strand 
Eine Oase des Wohlbefindens, in dem der Schatten, die frische Luft und Sauerstoff mit dem Duft des Meeres sich mischen.
Das Projekt, dessen technische Planung und Gestaltung von Angelo Grassi Design von Gambettola ist, das "Tamariske Strand" genannt, wurde von den Cooperative Badeanstalten von Cesenatico in partnership mit dem Gemeindeverwaltung von Cesenatico dank und "Associaò Intgraciò de les Persnones amb Disminuciò de Girona", dank der Koordination der Provinz von Forlì-Cesena.
Diese Intervention in "A-Best", Accessibility_Beach Ecology Safety Tecnology eingefügt, im Bereich des europäischen Projekts Ernest, wird durch das Gebiet Emilia Romagna finanziert und es das Ziel ein Modell des nachhaltige und zugängliche  Baden-Tourismus verfolgt  um ein Angebot der Qualität zu schaffen.
Das Projekt umfasst auch Maßnahmen um ein Höchstmaß an Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit des Strandes für alle Touristen sicherzustellen, insbesondere durch auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen und älteren Menschen und den Erwartungen der Touristen empfindlich auf Fragen der ökologischen Nachhaltigkeit zu reagieren.

Die Intervention, konzipiert denkend an eine neuen Weg, um den Strand zu erleben, mit einem geringen Auswirkungen auf die Umwelt und anthropogenen, wird durch die Verwendung von einfachen und umweltfreundlichen Materialien gekennzeichnet, unter denen sich vor allem die Tamariske in zwei Typen sind: Hecke und Baum ( 35 Bäume sind in diesem Bereich).
Der Baum, der die Strandschirmform  gegeben wurde, hat eine wichtige Rolle dabei, diese grüne Oase zu schaffen. Er befindet sich am Strand mit vollständig begraben Topf und ist mit einer Stahlkonstruktion  ausgestattet, auf dem die Krone entwickeln wird; wenn die Krone des Baumes gebildet wird, wird die Struktur entfernt werden, um die Tamariske verlassen frei zu wachsen. Dieser Baum ist sehr häufig in einigen Teilen des Mittelmeers und deshalb sehr gut geeignet für die Meeresumwelt. 
Jedes Jahr die Baumkronen erhöht sich und  macht eine wunderbare natürliche Effekt. Die tamariske Hecke macht visuelle und chromatische Kontinuität auf den gesamten Bereich, der mit den grundlegenden Dienstleistungen für einen besseren Genuss des Strandes ausgestattet ist: Umkleidekabinen , Duschen, Fahrrad-Depot. Die Umkleidekabinen  und alle Service-Einrichtungen sind mit Kastanienstangen mit durchlässigen Abdeckung gebaut.Das warme Wasser der Duschen wird von 15 cm unterirdischen Rohren versehen werden, um die Überhitzung des Boden zu nutzen.

Eine weitere wichtige Entscheidung ist die Verwendung von einem Stein für Gehwege vollständig aus recyceltem Material bestehen.Die 55% seiner Zusammensetzung wird Kunststoff aus städtischen Abfallsammlung  abgeleitet, während die restlichen 45R% ist Holz, das aus Rückständen der industriellen Verarbeitung kommt.In dem Bereich wird ebenfalls anwesend ökologischen Inseln für die getrennte Sammlung von Abfällen sein.

Der Tamariske Strand ist immer noch ein freier Strand, so dass der Zugang zum öffentlichen ist absolut kostenlos, sowie die Nutzung aller Dienste zur Verfügung zu.

Letzte Änderung: 08/11/2016

Größere Karte

Wie man uns erreicht

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung